VR Storytelling 2018 // Jetzt einreichen!

Der Virtual Reality Storytelling Wettbewerb geht in eine zweite Runde

Nach dem fulminanten Starterfolg im letzten Jahr geht 2018 auch der LICHTER Virtual Reality Storytelling Wettbewerb in eine neue Runde. Ab sofort und bis zum 02. Februar 2018 haben Filmemacher wieder die Möglichkeit ihre 360°-Filme im Rahmen des international ausgeschriebenen Wettbewerbs einzureichen.

Voraussetzung für die Teilnahme sind 360°-Produktionen in Form dokumentarischer und fiktionaler Erzählformate. Zulässig sind 2D/3D 360 Grad Videodateien, die auf einem mobilem HMD (Gear VR o.ä.) abspielbar sind. Aus allen Einreichungen wählt eine renommierte Fachjury im Anschluss fünf Finalisten aus, deren Werke im Rahmen des 11. LICHTER Filmfests 2018 gezeigt werden. Für das passende Equipment, insbesondere den nötigen VR-Brillen, ist selbstverständlich gesorgt. Die feierliche Preisvergabe findet ebenfalls während des Festivals statt. Der Gewinner/Die Gewinnerin darf sich über einen Geldpreis im Wert von 1.000 Euro freuen.

Hier gehts zum Einreichformular und allen weiteren Infos! >>