Der 10-Wahrheiten-Countdown

10 Wahrheiten bis zum Festival

Noch sechs Wochen bis zum LICHTER Filmfest: Die Wartezeit bis zur großen Jubiläumsausgabe versüßen uns zehn Filmemacher, die bis zum Festival jeweils wöchentlich dem LICHTER-Publikum exklusiv ihre wirklich wahrsten Wahrheiten präsentieren.

Wahrheit #6

Die Nummer #6 des Wahrheiten-Countdown ist freiberuflicher Filmemacher, Motion Designer und Cartoonist: Henning Christiansen. Der heutige Wahl-Hamburger studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Film an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach und der HFBK in Hamburg. Für seinen Abschlussfilm „Blaupause“ erhielt er 2005 den Hessischen Drehbuchpreis. Cartoons zeichnet Christiansen unter anderem für stern und Titanic, 2015 gewann er den Deutschen Cartoonpreis für „Neue Talente“.

Seine Kurzfilme zeigte Christiansen auf nationalen und internationalen Filmfesten, bei LICHTER stellte er unter anderem Der geheimnisvolle Vulkanmann vor. Wie es der Cartoonist mit der Wahrheit hält? Mehr in diesem Video!


Wahrheit #7

Nach Sylvie Hohlbaum reden auf Nummer 7 des Countdowns die Jungs von der Frankfurter Klasse Tacheles.

Mit Ihrer großen Vorliebe für gesellschaftliche Außenseiter erschaffen die beiden Comedians Tim Karasch und Jochen Döring Comedy aus der Großstadt. Mit seinem Verkleidungs- und Sprachtalent kommt das Duo mit einer Entourage teils ziemlich skurriler Typen daher – allen voran ist die lautstarke Zeynep zum Aushängeschild der Frankfurter Shootingstars geworden.

Wie gewohnt treten die Helden der Frankfurter Klasse auch in Wahrheit #7 in überspitzten Figuren unseres Alltags auf, die ihr vorlautes Herz auf der Zunge tragen und brandaktuell nach dem Begriff von Wahrheit in der aktuellen Politik fragen.

Seht es hier!


Wahrheit #8

Nach Gunter Deller mit Wahrheit #9 geht es im Countdown diese Woche auf Platz 8 weiter mit der Autorin und Regisseurin Sylvie Hohlbaum, die als freie Filmemacherin und Dozentin an der Medienakademie in Hamburg arbeitet. Mit dem Kurz-Dokumentarfilm Wenn der Eisberg kalbt, in Doppelregie mit LICHTER-Direktor Gregor Maria Schubert, und Beige steht sie seit langem in direktem Bezug zum LICHTER Filmfest.

Ein Markenzeichen der ehemaligen HfG-Studentin: In ihren Filmen darf der Humor nie fehlen! Wie ihr Humor in Bezug auf die Wahrheit aussieht? Wahrheit #8 gibt Aufschluss.


Wahrheit #9

Eva Becker bescherte uns Wahrheit #10. Sie übergibt das Zepter an einen weiteren langjährigen LICHTER-Freund, der uns auf Platz 9 seine ganz eigene Version von Wahrheit präsentiert.

Gunter Deller ist Absolvent der Hochschule für Gestaltung Offenbach a. M. – natürlich mit Schwerpunkt Film (und Fotografie). Mit seinem Abschlussfilm SCHATTENGRENZE (1999) räumte das Frankfurter Urgestein mal eben schnell den Hessischen Hochschulfilmpreis ab. Seitdem ist so manch weitere Ehrung im Regal dazugekommen. Neben der großen Leidenschaft für das filmische Material hegt Deller eine ganz besondere Vorliebe für die Videokunst und ist Mitarbeiter einer echten Frankfurter Institution, dem Mal Seh’n Kino. Dort kuratiert er nur zu gerne experimentellen Filmprogramme. Wie experimentell sein Zugang zur Wahrheit ist? Finden Sie´s heraus!

Klick!

Wahrheit #10

Los geht´s mit Wahrheit #10 von und mit der Filmemacherin Eva Becker. Mit ihren Kurzfilmen T.R.A. und „N Gschichtn“ hat die langjährige LICHTER-Freundin gleich zwei Mal unseren beliebten Kurzfilmpreis gewonnen. Wer böte sich also besser an…


Film ab